kms - Musikschule Pratten Augst Giebenach
Hier schlage ich ganz neue Töne an

Unser Bildungsangebot

Die Kreismusikschule (kms) bietet Instrumental-, Gesang-, Ensemble-, Band- und Projektunterricht sowie grundlegende musikalische Gruppenkurse (z.B. Musikalische Früherziehung, Theater, Orff, Chor, Trommeln) für Schülerinnen und Schüler ab Eintritt in den Kindergarten an. Erwachsene sind in der kms herzlich willkommen.

Alle Schülerinnen und Schüler werden ihrer Begabung entsprechend unterstützt und in der Entwicklung ihrer Musikalität und Ausdruckskraft begleitet. Die differenzierte musische Bildung spannt sich von der grundlegenden Chorarbeit über den Instrumentalunterricht bis hin zur Begabtenförderung z.B. im Talentförderprogramm Baselland.

Mit unserem breit angelegten Projekt-, Band- und Ensembleangebot erfahren die Schülerinnen und Schüler das Kommunizieren in einer sozialen Gemeinschaft, in der alle zum gemeinsamen Gelingen ihren Teil beitragen. Workshops und Konzerte, Veranstaltungen, musikalische Umrahmungen etc. runden das Bildungsangebot ab und sorgen so für eine umfassende musische Bildung. Die Zusammenarbeit mit den Schulen, kulturellen Anbietern und der JMP (Jugendmusik Pratteln) sind für uns selbstverständlich. Neu im Ausbildungsprogramm für Primarschüler- und schülerinnen sind: Musik und Bewegung in Pratteln, Augst und Giebenach; Musikwerkstatt, Schlauchtrompete und Rasselbande für Schülerinnen und Schüler, die noch zu jung für das Drumset sind. Zudem bieten wir Schnupperlektionen für alle an, die ausprobieren möchten, ob ihr Wunschinstrument wirklich das Richtige ist.

  • Instrumental- und Gesangsunterricht

    • Saiteninstrumente

      • Violine

      • Viola

      • Violoncello

        Während das Cello als stolzer Schwan über das Wasser gleitet, spielt das Klavier die Wasserwellen. Komponiert von Camille Saint-Saens, erklang der berühmte „Schwan“ aus dem Karneval der Tiere wahrscheinlich in jedem Kinderzimmer schon einmal. Vom Cello sagt man, dass es der menschlichen Stimme am nächsten kommt. Sein Stimmumfang reicht vom sonoren Bass bis zum hellen Sopran, weshalb es in allen Orchesterwerken Melodie- und Basslinien spielen darf und daher eine tragende Rolle einnimmt.

        Ab welchem alter ist das angebot geeignet?

        Das ideale Einstiegsalter für das Cello ist ab Eintritt in die Primarschule.
        Ein früherer Einstieg ist je nach körperlicher Reife möglich, selbstverständlich auch ein späterer Einstieg im Jugendalter.

        Was kostet ein Instrument?

        Es ist empfehlenswert, sich vor dem Instrumentenkauf bei der Musiklehrperson beraten zu lassen.
        Sie kennt sich aus und ist bei der Auswahl gerne behilflich. Die meisten Musikgeschäfte bieten zu günstigen
        Konditionen Mietinstrumente oder Mietkauf an.

        Zusammenspiel

        Lehrpersonen

        Tarifordnung

        PDF herunterladen

        Unterrichtsort / -Zeit

        Der Unterricht findet von Montag bis Samstag statt und wird mit der Lehrperson individuell vereinbart.

        Generell werden alle Unterrichtsfächer in Pratteln, Augst und Giebenach angeboten, sofern eine ausreichende Anzahl an Instrumental- & Gesanganmeldungen bzw. Anmeldungen zu instrumentalen Ergänzungsfächer vorliegen.

        Jetzt anmelden

        Anmeldeformular als PDF herunterladen

      • Gitarre

      • Harfe

    • Blasinstrumente

    • Tasteninstrumente

    • Bandinstrumente

    • Gesang